Hochzeit

Sie möchten heiraten? Herzlichen Glückwunsch! – Gerne feiern wir mit Ihnen diesen wichtigen Schritt und bitten mit Ihnen gemeinsam um Gottes Segen für Ihre Ehe!

In welchen Fällen ist eine evangelische Hochzeit möglich?
Die Voraussetzung der kirchlichen Trauung ist die standesamtliche Eheschließung (die auch vorher am selben Tag erfolgen kann). Außerdem müssen entweder Sie oder Ihr Partner/Ihre Partnerin evangelisch sein.
Die Trauzeugen haben die Aufgabe, Ihre Ehe mit Rat und Tat und Gebet zu begleiten und sollten deshalb einer christlichen Kirche angehören.

Was ist, wenn einer von uns beiden geschieden ist?
Die Ehe wird von der Evangelischen Kirche als Gottes Wille und als unauflöslich angesehen. Wir wissen jedoch auch, dass eine Ehe scheitern kann – selbst dann, wenn sie mit den besten Absichten begonnen wurde.
Deshalb gibt es in der Evangelischen Kirche die Möglichkeit, im Ausnahmefall auch als Geschiedene(r) noch einmal kirchlich zu heiraten. Die Voraussetzung dafür ist ein ausführliches seelsorgerliches Gespräch, bei dem wir gemeinsam über die Möglichkeit eines solchen Neuanfangs reden.

Was ist, wenn wir eine ökumenische Hochzeit möchten?
Gerne gestalten wir die kirchliche Feier in Kooperation mit einem katholischen Priester! Sie müssen sich nur im Vorfeld entscheiden, ob Sie
– eine evangelische Feier mit katholischer Assistenz oder
– eine katholische Feier mit evangelischer Assistenz möchten.
Der Unterschied liegt darin, wer die Traufragen stellt und welche Kirche die amtlichen Matriken führt (im ersten Fall ist es die evangelische Kirche, im zweiten Fall die katholische).

Und was ist konkret zu tun?
Die Vorbereitung auf die kirchliche Trauung erfolgt in zwei Schritten:

  1. In einem ersten Gespräch lernen wir uns gegenseitig kennen und sprechen über das christliche Eheverständnis. Dieser Schritt ist wichtig um herauszufinden, ob Ihr und unser Verständnis von Ehe kompatibel ist und ob die Trauung nach den Richtlinien unserer Kirche überhaupt möglich ist.
  2. Bei einem zweiten Termin geht es dann um den Ablauf der Feierlichkeiten und die konkrete Planung dafür. Gerne können wir Sie auch an einem Ort Ihrer Wahl trauen, so lange dieser für uns einigermaßen gut erreichbar ist 😉

Wichtig: Bitte vereinbaren Sie möglichst frühzeitig über unser Pfarrbüro einen Gesprächstermin mit uns, damit wir dann auch am Termin Ihrer Wahl Zeit für Sie haben!

[Alle Fotos auf dieser Seite: pixabay.com CC0]