Ein krisenreiches Jahr geht zu Ende. Viele von uns sind froh, wenn es vorbei ist. Aber was wäre, wenn wir diesen so ganz anderen Advent tatsächlich NUTZEN könnten – und dabei alte Schätze gemeinsam neu entdecken? Wenn wir lernen könnten, wie die ersten christlichen Apostel voller Gelassenheit und Zuversicht auch durch die stürmischsten Zeiten zu gehen? Wenn wir vier Geheimnisse des christlichen Glaubens neu erfahren und im Alltag einüben könnten?

Von 29.11.2020 (erster Adventsonntag) bis zum 24.12.2020 (Heiliger Abend) versenden wir täglich ein rund 4-minütiges Video mit inspirierenden, mutmachenden, herausfordernden Impulsen aus der Bibel.

Jede Woche beschäftigt sich dabei mit einem wesentlichen Geheimnis des christlichen Glaubens – und jeden Tag gibt es einen speziellen Tipp, wie dieses Geheimnis praktisch wirksam werden kann. Für eine neue Perspektive aufs Leben und einen veränderten Alltag.

Grundlage für die Reise ist das Buch des berühmten anglikanischen Theologens Nicolas Thomas Wright, das ihr euch natürlich auch zur persönlichen Vertiefung zulegen könnt.

Also einfach HIER anmelden und im Advent täglich neu inspiriert und herausgefordert werden (Abmeldung jederzeit per Klick möglich).

„Gebrauchsanleitung“ für den 240-Sekunden Advent

Unser Ziel für die nächsten vier Wochen ist klar: Anhand ausgewählter Texte aus dem Neuen Testament wollen wir uns gemeinsam vier essentiellen Geheimnissen des christlichen Glaubens nähern. Und diese dann auch gleich ganz praktisch „einüben“!
Deshalb besteht jedes Video aus einigen kurzen Erklärungen zum Bibeltext und einer Idee, wie man das Gehörte umsetzen, erleben, vertiefen kann.

Drei Hinweise dazu an dieser Stelle:

1) Es ist gut, eine fixe Zeit fürs Lesen, Nachdenken und Beten einzuplanen (z.B. direkt nach dem Aufstehen, bei einer Tasse Kaffee zum Frühstück….). Wir werden unsere Impulse daher immer kurz nach Mitternacht verschicken. Das heißt: Egal, wann ihr aufsteht – das Mail mit dem Bibeltext und dem Link zum Video warten bereits auf euch 😉

2) Wenn ich einen Bibeltext und ein Video vor mir habe, gibt es bei mir eine ganz große Gefahr: Dass ich den Bibeltext nur schnell „überfliege“ und dann gleich auf das Video klicke. Damit bringe ich mich aber selbst um eine ganz großartige und wesentliche Erfahrung: Dass die Bibel als das Wort Gottes für mich lebendig wird und er, der Eine, DIREKT zu mir spricht!
Ich möchte euch daher einladen, nicht zu schnell zu dem Video zu gehen. Sondern: Nehmt euch Zeit für den Bibeltext. Bittet Gott, zu euch persönlich zu sprechen. Lest den Text. Mehrmals. Lasst euch die Worte „auf der Zunge zergehen“. Versucht die Kernaussage zu verinnerlichen. Fragt euch, was ihr – so ganz persönlich – daraus mitnehmen könnt. Und dann… dann könnt ihr auf das Video klicken und herausfinden, was andere zu dem Text sagen 😉

3) Wenn euch interessante Gedanken oder spannende Fragen zu den Bibeltexten kommen, dann freuen wir uns, diese zu erfahren. Unter diesem Link könnt ihr alles posten, was ihr teilen möchtet (auch anonym): https://padlet.com/pfarrerinschwechat/q57qqoypc2yfyuvz
Und natürlich umgekehrt Posts von anderen kommentieren, Fragen beantworten, Aussagen hinterfragen…

Und gerne könnt ihr mir bzw. unserem Team auch persönlich schreiben – wir freuen uns, ins Gespräch zu kommen!

Liebe Grüße und einen gesegneten Advent,
Alexandra (im Namen des Teams)

240 Sekunden Advent – tägliche Videoimpulse aus der Bibel

Beitragsnavigation