Breaking News +++

Liebe Evangelische in unserer Gemeinde,

die Briefe an alle Wahlberechtigten sind vor mehr als einer Woche zum Postversand gegangen. Leider dürfte bei der Post was schief gelaufen sein, einige von uns haben sie leider immer noch nicht bekommen. Nochmals auf diesem Wege, wie im Gemeindebrief Dezember und März und in allen Gottesdiensten schon verlautbart die Wahltermine:

Schwechat am 15. und 22. April jeweils nach dem Gottesdienst
(ca. 11:30 Uhr im Jugendraum Eingang Rußfabrikgasse 3)

Himberg am 15. April ab 9:00 Uhr.

Fischamend am 22. April ab 8:00 Uhr. 

Hier können Sie den Brief auch herunterladen, im Brief werdenh alle 24 KandidatInnen vorgestellt und hier eine Wahlkarte anfordern 

Es tut uns leid, dass dieser Fehler aufgetreten ist. Wir werden versuchen, Ihnen bei Bedarf Ihre Wahlkarten persönlich zuzustellen um Ihnen die Möglichkeit der Stimmabgabe auch auf diesem Weg zu gewährleisten.

Veröffentlicht unter News

Ein Glaubenskurs für DICH

Viel Glück und viel Segen ……

Einladung zum Stufenkurs

Wem wurde dieses Lied nicht schon gesungen? Sind es nur gute Wünsche oder leere Worte? Wer wünscht sich das nicht: Glück und Segen auf all meinen Wegen …
Aber: Wie kommt dieser Segen auf meinen Lebensweg, auch in Zeiten, wo ich keine Segensspur erkennen kann?

Lassen Sie sich mitnehmen auf den Lebensweg des Jakob:
Ein Lebensweg im Ringen zwischen Kämpfen und Geschehenlassen.

Wir laden Sie zu diesem Kurs von herzlich ein, an 4 Abenden, jeweils wöchentlich am Freitag von 19.00 bis 21.00 Uhr, erstmals am 6. April 2018 in der Heilig Geist Kirche in 2320 Schwechat, Andreas-Hofer-Pl. 7.

mit Maria Weiler und Brigitte Paris

 

Weitere Infos und Anmeldungen bei Frau Maria Weiler (wmaria(@)tele2.at) oder in unserer Pfarrkanzlei, Tel. 01/707 65 11 (office(@)evangschwechat.at)

Veröffentlicht unter News

23. März – 17:30 Uhr Ökumenischer Stadtkreuzweg

Das Begehen eines Kreuzweges hat den Sinn, dass wir uns an das Leiden von Jesus erinnern. Im Kreuzweg Jesu erkennen wir aber auch unser eigenes Leben mit all seinen Höhen und Tiefen. Es gibt Stationen der Krankheit, Enttäuschung oder gar des Todes. Es gibt aber wohl auch welche des Glücks, wo uns Menschen begegnen, die uns lieben und uns in ihrer Liebe helfen.

Treffpunkt bei der evangelischen Kirche am Andreas Hofer Platz 7
Gemeinsam gehen wir bei jedem Wetter zur Katholischen Kirche am Hauptplatz.

Veröffentlicht unter News